Niedrigzinsphase, Erbrecht, Immobilienmarkt …

… diese Themen stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, die am 5. Oktober 2015 im Kloster Hegne bei Allensbach/Bodensee stattfand.

Die aktuelle Niedrigzinsphase und deren Möglichkeiten

Unter diesem Titel referierte Achim Niess von der Finanzkanzlei am See GmbH in Überlingen über das derzeit immer noch historisch niedrige Zinsniveau, dessen Auswirkungen auf Finanzierungsvorhaben und vor allem zu der Frage, wie man im Rahmen einer Finanzierung die ideale Mischung zwischen sinnvollem Einsatz des vorhandenen Eigenkapitals, einer tragbaren Zinsbelastung und einer spürbaren Tilgungsquote findet.

IMG_3514

***

Wie vererben wir unser Haus richtig ?

Mit diesem Thema beschäftigte sich Rechtsanwalt Gerhard Ruby von der Kanzlei Ruby & Schindler in Radolfzell. Dabei ging er nachhaltig auch auf die Themen Vorsorgedokumente und Rückforderungsklauseln bei Übertragung/Vererbung von Immobilien ein.

***

Der regionale Immobilienmarkt im Wandel – Was erwartet die Eigentümer ?

Unter diesem Motto referierten Frank Renz vom Immobilienverband Deutschland (IVD) und Bernd Wackershauser von der ReWa Immobilien GmbH in Radolfzell über die Entwicklung von Angebot, Nachfrage und Preisen auf dem Immobilienmarkt in der Bodenseeregion und beschäftigten sich im Speziellen mit den Auswirkungen der am 1. Juni 2015 in Kraft getretenen Mietpreisbremse.

 

IMG_3517IMG_3528

***

Alle drei Vorträge wurden von den zahlreich erschienenen Besuchern – es gab keine freien Plätze mehr – mit großem Interesse verfolgt und gaben Anlass zu zahlreichen Fragen, die im Anschluss an die Vorträge in vielen Einzelgesprächen geklärt werden konnten.

IMG_3542IMG_3543