Beiträge

Finanzkanzlei am See und Immobiienfinanzierung Mallorca

Mallorca: Finanzierung mit Dr. Klein

Jetzt neu und exklusiv auf Mallorca: Unser Partner Dr. Klein bietet Finanzierung mit deutschem Bankpartner und spanischem Objekt als Sicherheit ! Lesen Sie hierzu aus der aktuellen Pressemitteilung:

Wer bislang eine Immobilie auf Mallorca finanzieren wollte, musste dies entweder mit einer spanischen Bank tun oder eine deutsche Immobilie als Sicherheit einbringen. Denn: Deutsche Banken verlangen zur Absicherung der Auslandsfinanzierung eine Immobilie, die sich in Deutschland befindet. Demnach war zum Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung auf Mallorca stets eine Immobilie in Deutschland nötig, wollte man eine deutsche Bank als Finanzierungspartner an der Seite haben. Dr. Klein bietet Kunden nun exklusiv die Möglichkeit, die Finca auf Mallorca als Sicherheit für einen deutschen Kreditvertrag zu verwenden. Weiterlesen

Ferienimmobilie am Meer

Ferienimmobilie kaufen: Worauf kommt es an ?

Wer hat das nicht schon erlebt ? Ferienzeit, Urlaub, wunderschöne Gegend, Entspannung und Erholung, gutes Essen und Trinken, und dann dieser Sonnenuntergang am Meer ! Jeden Tag zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, vorbei an tollen Wohnungen, Häusern, Villen mit üppigen Gärten. Da kommt schon mal der Gedanke auf, dass man diese Urlaubserlebnisse dauerhaft festhalten möchte. Am besten durch den Erwerb einer Ferienimmobilie. Weiterlesen

Finanzkanzlei am See - Vermögensverwaltung und Finanzierung

Vermögensverwaltung und Finanzierung

Für diese Leistungen steht das Team der Finanzkanzlei am See seit Anfang 2013 im Dienst der Kunden. Dabei hat sie sich durch nachhaltiges Engagement im Bereich der neutralen Finanzdienstleistung in den Bereichen Vermögensverwaltung und Finanzierung einen Namen gemacht. „Neutral“ heißt: Institutsunabhängig und am Interesse des Kunden orientiert.

„Kümmerer mit Kompetenz“

Weiterlesen

Info zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Seit dem 21. März 2016 gelten die Gesetzesänderungen, die auf der Grundlage der Wohnimmobilienkreditrichtlinie beschlossen wurden.

Mehraufwand und längere Dauer

Abgesehen davon, dass diese Neuerungen bei den Banken zu einer spürbaren Verlängerung der Bearbeitungszeiten für Finanzierungsanfragen geführt haben, müssen sich alle Beteiligten wohl erst mit den Änderungen anfreunden. Dies – wiederum aus der Sicht der Banken – vor allem vor dem Hintergrund, dass die Nichtbeachtung der neuen Regelungen zu massiven Beeinträchtigungen führen kann, z.B. im Zusammenhang mit der Möglichkeit, dass sich ein Darlehensnehmer in diesen Fällen relativ „schlank“ aus einem Darlehensvertrag verabschieden kann. Weiterlesen

Finanzkanzlei – Fotoshooting

Die Finanzkanzlei und der Bus

Wer uns auf Facebook oder Twitter folgt, weiß es schon: Seit Neuestem fährt in der Region Westlicher Bodensee – auf der Strecke Konstanz-Radolzell-Höri – ein Linienbus, bei/in/auf dem wir ständig mitfahren dürfen. Weiterlesen

Anschlussfinanzierung – Was ist zu beachten ?

Unser Geschäftsführer Christopher Schreiner beschäftigt sich intensiv mit dem Thema, was im Rahmen von Finanzierungen, speziell auch bei einer Baufinanzierung, zu beachten ist, wenn die Zinsfestschreibung für ein bestehendes Darlehen ausläuft und man sich um eine Verlängerung bzw. den Abschluss eines neuen Darlehensvertrages für die restliche Darlehensschuld kümmern muss.

Weiterlesen

Newsletter FInanzkanzlei am See Beitragsbild

Finanzkanzlei am See – Newsletter

Interesse an aktuellen Informationen via Newsletter ? Die Finanzkanzlei am See bietet Kunden und Interessenten ihrer Dienstleistungen mit dem Newsletter-Service die Möglichkeit, sich aktuell informiert zu halten. Was beinhaltet der Newsletter ? Der Anlage- und Finanzierungsmarkt unterliegt ständigen Veränderungen und Anpassungen. Politische und gesellschaftliche Veränderungen wirken sich teilweise unmittelbar auf die Märkte aus. Griechenland und […]